Benchmarking

Die Montenius-Skigebietsbewertung ist ein hervorragendes Instrument zum Benchmarking von Skigebieten in einem frei definierbaren Wettbewerbsumfeld.

Benchmarking im Detail

In unserer Beratungspraxis haben wir die Methodik bereits mehrfach erfolgreich angewendet. Bei Planungsvorhaben bietet sie die Möglichkeit, Effekte von Maßnahmen auf die Wettbewerbsposition bei Teilaspekten oder beim Skigebietswert insgesamt zu ermitteln.

Dadurch besteht auch die Möglichkeit, Projektalternativen gegeneinander abzuwägen. So können Effekte durch die Verbesserung des Liftkomforts solchen durch die Errichtung einer schlagkräftigeren Beschneiungsanlage gegenübergestellt werden. Gerade bei knappen Investitionsbudgets braucht es Antworten auf solche Fragen – die Montenius-Skigebietsbewertung kann sie liefern.

Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel für Benchmarking in einem regionalen Wettbewerbsumfeld. Konkret lassen sich aussagen dazu ableiten, welche Spielräume für Preiserhöhungen sich bei alternativen Investitionsvarianten ergeben. Mehr zum Thema Preisfindung hier. Dieses Benchmarking zeigt ggf, auch auf, ob Ihr Skigebiet in der einen oder anderen Hinsicht herausragt. Für die Kommunikation von Alleinstellungsmerkmalen bieten wir spezielle Labels an. Mehr dazu hier.

Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot für Ihre individuelle Benchmarkanalyse.